Musikverein Biberach e.V.
15.03.2019, 21:40 Uhr

Der Musikverein Biberach hat bei seiner Jahresversammlung langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Seit 40 Jahren ist Gabi Fritzenschaft dabei. Neben der Ehrung durch den Verein erhielt sie eine Urkunden und eine Ehrennadel des Blasmusikverbands Baden-Württemberg, die ihr Kreisverbandskassierer Florian Kramer überreichte. Carola Beck und Martina Nover (beide Klarinette) gehören dem Musikverein seit zehn Jahren an und erhielten ebenfalls eine Auszeichnung. Einen Buchgutschein erhielt Joachim Mayer, der keine Probe im vergangenen Jahr verpasst hatte. Der Vorsitzende des Musikvereins Werner Krug gab einen Überblick über die Ereignisse des vergangenen Jahrs. Nach den Jubiläums-Feierlichkeiten für Justinus Heinrich Knecht und die Biberacher bürgerliche Musiktradition sei der Musikverein ab Frühjahr in ruhigeres Fahrwasser gekommen, sagte er. Hervorzuheben sei das Sparkassen-Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz, die Wielandpark-Serenade, das Herbst- und das Winterkonzert. Ein produktives Probenwochenende verbrachte das Sinfonieorchester in Bad Schussenried mit Streicher-Dozenten vom Theaterorchester Ulm. Die Stadtkapelle hatte ein ebenfalls gelungenes Probenwochenende in Überlingen.