Musikverein Biberach e.V.
08.07.2021, 15:14 Uhr

Im diesjährigen Sparkassenkonzert des Sinfonieorchesters des Musikvereins Biberach gibt es zwei coronabedingte Änderungen: es wird nur ein Highlight der Klassik aufgeführt, das Klarinettenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart, und es wird keine Bänke für die Zuhörer geben. Das Publikum kann während des Konzerts im Spitalhof umhergehen und wird gebeten, dabei auf die vorgeschriebenen Abstände zu achten. Bei Regen fällt die Serenade aus. Solistin ist Katrin Egging, die Leitung hat Musikdirektor Andreas Winter. Das Konzert wird nur ca. 30 Minuten dauern, es beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zur Kontaktnachverfolgung steht am Eingang der QR-Code für die Luca- und die Corona-App zur Verfügung. Wer keine der Apps besitzt kann sich in eine Liste eintragen.